Home

Termin Informationen:

  • Sa
    23
    Okt
    2021

    Konzertabend mit "Philipp Walter" und "Current Mood"

    19:00AKuT

    Philipp Walter

    Im Konzeptalbum "Zwischen zwei Stühlen" von Philipp Walter geht es
    um die Akzeptanz der Veränderung, welche er letzten Herbst selbst durchleben musste.
    Stationär für einige Zeit in den UPK Basel, um sich vom Alltagstrott zu isolieren, half ihm, einen Neustart zu wagen.
    Völlig durchgebrannt und am Ende noch die Diagnose, dass er unter einem Burnout-Syndrom litt. Und was nun? Seine absolut zwiespältigen Gedanken eröffneten ihm eine neue Welt.
    Mit seiner orangen Silver Reed, dem schwarzen Fedora und seinen selbstironischen Texten hat er ein Album kreiert, das anzieht und gleichzeitig auch abstösst.
    Er hat wohl Gefallen daran gefunden, mit der Wärme und unerbittlichen Kälte des alltäglichen Lebens zu spielen.
    Ironisch, Gesellschaftskritisch, Berührend und Lustig sind nur einige Attribute dieses Albums.
    Freut euch auf eine dramaturgische Achterbahnfahrt mitsamt musikalischer Untermalung.
    Am 24. September 2021 erschien die erste Singleauskopplung: „Kaffee und Zigaretten“ die jetzt auf allen sozialen Medien und Plattformen erhältlich ist.

    "Ein Stück Leben zwischen den Stühlen mit den Klängen einer wieder-hergestellten Seele." – Antonio Turchiarelli (Lehrer und Theaterschauspieler)

    Current Mood

    Vier junge Menschen, die eine Leidenschaft für die Musik teilen, bringen Elemente von Indie-Pop, Jazz, Funk, bis hin zu Prog-Rock und mehr zusammen. Sie sind alle aufgrund ihres Jazzstudiums am meisten mit dem "Jazz-Ansatz zur Musik" vertraut und schreiben ihre Musik hauptsächlich durch Improvisation und Jamsessions. Auch die fertigen Songs behalten viele Möglichkeiten für Freiraum und Spontanes bei. Solche Momente werden durch die Rätoromanische Sprache, in der einige ihrer Songs geschrieben wurden, noch magischer.

    Türöffnung 19:00, Konzerte ab 20:00

    Eintritt Kollekte