PROGRAMM

DIY for ever

Termin Informationen:

  • Sa
    14
    Mrz
    2020

    „An dieser Kreuzung werde ich immer getroffen…“ – 1×1 der Intersektionalität - ein Workshop von Queertopia

    13:00
    Intersektionalität bezeichnet ein Konzept, welches verschiedene Unterdrückungsformen, die sich in einer Person überschneiden können, in ihrer Verwobenheit zusammendenkt.
    Wir werden uns mit folgende Fragen beschäftigen:
    Was bedeutet Intersektionalität? Wo liegen die Urspungsideen des Konzepts? Welche verschiedenen Diskriminierungs- und Identitätskategorien gibt es? Wie kann ich meine Privilegierungs- und Diskriminierungserfahrungen reflektieren? Wie kann ich mich sensibilisieren und handeln?
    
    Der Workshop findet in deutscher Lautsprache (mit Flüsterübersetzung auf englisch) statt und ist offen für alle Geschlechter. Der Raum ist rauchfrei und ist wie die Toilette mit dem Rollstuhl zu erreichen. 
    Veranstaltet von queer_topia* (queertopia.blogsport.de, fb: queer_topia*).
    Dauer: 3-4 Stunden
    
    Intersectionality is a concept, which tries to consider different power
    structures which can overlap in one person and their interrelatedness at the same time.
    Therefor we would like to take a closer look to the following questions:
    What does intersectionality mean? Where does the idea of the concept
    come from? Which different identities and power structures exist? How
    can I reflect my diverse experiences of discrimnation and privilege? How can I become more sensitive and come into action?
    
    The workshop will be in german language (with the option to do wispered translation in english) and is open to all genders. The room is free of smoke and accessible with the wheelchair, the toilettes as well.
    Presented by queer_topia*(queertopia.blogsport.de, fb: queer_topia*).
    Duration: 3-4 hours
    
    
    Workshop 14.00-18-00
    Türöffnung: 13.00